Freiwilligen-Zentrum Gablingen

Sprache geht durch den Magen



„Sprache geht durch den Magen“ – unter diesem Motto findet das Sprachförderprojekt für Frauen in Gablingen statt. Dabei gestalten Freiwillige gleichermaßen mit geflüchteten Frauen einen gemeinsamen Koch-Treff. Es geht dabei darum, als Gruppe gemeinsam zu planen, einzukaufen, zu kochen und das Essen gemeinsam zu genießen.
Ziel dabei ist es, die deutsche Sprache, deutsche Umgangsformen, Traditionen und Werte zu vermitteln und gleichzeitig von den Zugewanderten auch deren Umgangsformen, Traditionen und Werte kennenzulernen.



„Zusammen können wir viel voneinander lernen“

 

Name

Institution



Ativitäten & Veranstaltungen

  • Regelmäßige Planungs- und Kochtreffen

Freunde, Netzwerke & Kooperationen

  • Seniorentreff
  • Frauenbund
  • Gartenbauverein



Impressionen

Bilder folgen in Kürze...



Kontakt

Freiwilligen-Zentrum Gablingen

Petra Ciemala

Rathausplatz 1

86456 Gablingen

Tel: 08230 / 8901 31

E-Mail: freiwilligen-zentrum@gablingen.de

Homepage: https://www.freiwilligen-zentrum-gablingen.de/


Koordiniert durch:

Kontakt über:

lagfa bayern e.V.

Projekt "Sprache schafft Chancen"

Konrad-Adenauer-Allee 43

86150 Augsburg

 

Ansprechpartner: Lilian M. Grote

sprachfoerderung@lagfa-bayern.de

Tel: 0821 207148-21

 


Quicklinks

Unterstützt durch: