Freiwilligen-zentrum Augsburg

Kulturpaten



Die in Augsburg lebenden Geflüchteten finden sich im Alltag immer besser zurecht, aber es fehlt vielen häufig noch die Teilhabe am kulturellen Leben und der Kontakt zu Augsburger Bürger*innen. Im Alltag werden einige von ihnen begleitet, aber in der Freizeit wissen sie selten welche kulturellen Angebote es in Augsburg gibt. Mit den Kulturpaten können geflüchtete Menschen mehrmals im Jahr gemeinsam mit Augsburger*innen, Studierenden und Interessierten an kulturellen Events teilnehmen. Neben geplanten Aktionen können die Kulturpaten mit den Geflüchteten auch einzelne kulturelle Angebote wahrnehmen, wie Kino-, Konzert oder Museumsbesuche.
Ziel dieses Miteinander ist es, den Asylbewerber*innen in der Freizeit die kulturellen Angebote, welche die Stadt Augsburg und Umgebung zu bieten hat, zu zeigen und über gemeinsame Kommunikation darüber an unsere Kultur heranführen. Durch die gemeinsamen Erlebnisse und Gespräche werden die Menschen aus ihrer gesellschaftlichen Isolation geholt und auch im kulturellen Bereich in die Gesellschaft mit Wahrung und Akzeptanz ihrer eigenen Wurzeln integriert.
In diesem informellen Rahmen kann sich die Aussprache und die Verwendung gelernter Vokabeln stetig verbessern.



„das Format ist super, wenn Freiwillige noch unentschlossen sich zu engagieren. Hier können sich die Menschen begegnen, kennenlernen und gemeinsam die kulturellen Veranstaltungen genießen…“

„Es macht großen Spaß gemeinsam Neues zu entdecken“.

Ehrenamtlicher Projektteilnehmer



Ativitäten & Veranstaltungen

  • Tagesausflüge in Museen, z.B. Volkskundemuseum Oberschönenfeld, Deutsche Museum, Harburg…
  • Gemeinsamer Besuch von Abendveranstaltungen
  • Regelmäßige kulturelle Abende im Café Neruda
  • Slam of Nation
  • Lies mir vor

Freunde, Netzwerke & Kooperationen

  • Kulturcafé Neruda
  • Lehrstuhl für Global Business Management
  • Studierende der Universität Augsburg
  • Deutsche Post
  • Lokales Busunternehmen
  • Bürgerhaus Pfersee
  • Büro für Migration, Interkultur und Vielfalt
  • Kresslesmühle



Impressionen



Kontakt

Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Gabriele Opas

Mittlerer Lech 5

86150 Augsburg

Tel: 0821 / 450420 13

E-Mail: info@freiwilligen-zentrum-augsburg.de

Homepage: https://www.freiwilligen-zentrum-augsburg.de/


Koordiniert durch:

Kontakt über:

lagfa bayern e.V.

Projekt "Sprache schafft Chancen"

Konrad-Adenauer-Allee 43

86150 Augsburg

 

Ansprechpartner: Lilian M. Grote

sprachfoerderung@lagfa-bayern.de

Tel: 0821 207148-21

 


Quicklinks

Unterstützt durch: