Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Ausbildungsvorbereitendes Sprachangebot für anerkannte Asylbewerber*innen

Ehrenamtliche Sprachförderung zur Integration in die Arbeitswelt



Dieses Projekt spricht gezielt anerkannte Asylbewerber über 18 Jahren an, die Übergangsklassen oder Vorbereitungsklassen in einer Augsburger Berufsschule besuchen. Geschulte Ehrenamtliche, sogenannte „Lesepaten“, unterrichten die anerkannten Asylbewerber in Deutsch mit dem Schwerpunkt Ausbildung und Beruf. Zudem geben sie unser Ausbildungssystem weiter und informieren über Herausforderungen und Ansprüche, die auf sie als Auszubildende zukommen werden. Durch die ehrenamtliche Begleitung und Schulung wird der Einstieg in das Berufsleben erleichtert.



„Das Angebot findet großen Zuspruch an den Augsburger Berufsschulen, viele junge Asylbewerber sind sehr dankbar für eine zusätzliche Unterstützung durch freiwillige Lesepaten- viele würden sogar in den Ferien weitermachen wollen.“

 

Stefanie Wachter-Fischer

Projektleiterin FZ Augsburg



Ativitäten & Veranstaltungen

  • Regelmäßige „Lesestunden“ an den Berufschulen mit 10 Freiwilligen in 2018
  • Fortbildungen für die Lesepaten, z.B. interkulturelles Training
  • Austauschtreffen
  • Besprechungen mit den Kooperationspartnern an den Schulen

Freunde, Netzwerke & Kooperationen

  • Bildungsreferat der Stadt Augsburg
  • Kolping
  • BFZ
  • Industrie und Handelskammer
  • Handwerkskammer
  • Bündnis für Augsburg



Impressionen

Bilder folgen in Kürze...



Kontakt

Freiwilligen-Zentrum Augsburg

Stefanie Wachter-Fischer

Mittlerer Lech 5

86150 Augsburg

Tel: 0821/450422-21

E-Mail: wachter@freiwilligen-zentrum-augsburg.de

Homepage: www.freiwilligen-zentrum-augsburg.de

 


Koordiniert durch:

Kontakt über:

lagfa bayern e.V.

Projekt "Sprache schafft Chancen"

Konrad-Adenauer-Allee 43

86150 Augsburg

 

Ansprechpartner: Lilian M. Grote

sprachfoerderung@lagfa-bayern.de

Tel: 0821 207148-21

 


Quicklinks

Unterstützt durch: