Soziale Stadt Rosenheim

Sprachförderung in sozialraumorientierten Kleingruppen für Geflüchtete



In diesem Projekt werden immer zwei bis fünf Geflüchtete aus dem gleichen Sozialraum zusammengebracht. Sie bekommen dann einen ehrenamtlichen Lernpaten durch den Koordinator der Bürgerstiftung Rosenheim zur Seite gestellt. Die Kleingruppen sind mit Hilfe einer Whatsapp-Gruppe vernetzt und können sich individuell absprechen, ob Unterstützungsbedarf beim Deutschlernen besteht und sich dann gegebenenfalls treffen. Für die Gruppen werden feste Zeiten in den Bürgerhäusern geblockt, die nach Bedarf zum Lernen in Anspruch genommen werden können.
Die ehrenamtlichen Lernpaten werden furch den Koordinator der Bürgerstiftung Rosenheim betreut, geschult und unterstützt.



„Viele der Geflüchteten benötigen Unterstützung beim Lernen und bei den Hausaufgaben. In den Unterkünften in denen sie leben haben die vielen Bewohner unterschiedliche Tagesstrukturen, deshalb sind Lernzeiten schwierig einzuhalten, es ist laut und unruhig. Mit dem Projekt können wir genau die Personen fördern, die wollen und mit ein wenig Unterstützung gut den Mittelschulabschluss in der Berufsschule machen können, um eine Lehre beginnen zu können“

 

Christian Hlatky

Projektkoordinator bei der Bürgerstiftung Rosenheim



Ativitäten & Veranstaltungen

  • Regelmäßige Treffen der Kleingruppen
  • Schulung und Austauschtreffen der Ehrenamtlichen
  • Beratung und Unterstützung der Ehrenamtlichen bei ihrem Engagement

Freunde, Netzwerke & Kooperationen

  • Bürgerstiftung Rosenheim
  • Berufsschulen in Rosenheim
  • Bürgerhäuser der GRWS Rosenheim
  • Schüler- und Studentenzentrum Rosenheim
  • Stadtbibliothek Rosenheim
  • Integrationsberatung der Diakonie und Caritas
  • VHS Rosenheim
  • Verein Pro-Arbeit (Träger der Jugendhilfe)



Impressionen



Kontakt

Soziale Stadt Rosenheim

Katharina Zeh

Reichenbachstr. 8

83022 Rosenheim

Tel: 08031 / 365 2123

E-Mail: soziale.stadt@rosenheim.de

Homepage: http://www.sozialestadt-rosenheim.de/


Koordiniert durch:

Kontakt über:

lagfa bayern e.V.

Projekt "Sprache schafft Chancen"

Konrad-Adenauer-Allee 43

86150 Augsburg

 

Projektleitung: Frau Ursula Erb

sprachfoerderung@lagfa-bayern.de

Tel: 0821 207148-21

Mobil: 0177-6632 149


Quicklinks

Unterstützt durch: