Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement Regen

Ehrenamtliche Sprach- und Kulturvermittler im Landkreis Regen

Ehrenamtliche Sprachförderung zur Integration in die Arbeitswelt



In diesem Projekt werden anerkannte Asylbewerber als Sprach- und Kulturmittler geschult und engagieren sich ehrenamtlich im Landkreis. Dabei sollen sie berufliche Soft Skills und interkulturelle Kompetenzen erwerben, die für die Integration in die Arbeitswelt essentiell sind. Im Praxisteil unterstützen nun die ausgebildeten Asylbewerber Personen mit nicht ausreichenden Deutschkenntnissen unter anderem bei den ersten Schritten in den Arbeitsmarkt (Behördengänge, Anerkennungsberatung, Erklären des deutschen Ausbildungssystems, etc.). Darüber hinaus knüpfen die Sprachmittler Kontakte zu Institutionen und Arbeitsgebern im Landkreis und erhöhen damit ihre eigenen Chancen auf eine Anstellung. Vor allem für Frauen sieht der Landkreis hier ein großes Potential.



Ativitäten & Veranstaltungen

  • Teilnehmerakquise
  • Vernetzungstreffen mit Teilnehmern und beteiligten Kooperationspartnern geplant
  • Interkulturelle Schulung und Jobcoaching geplant für Herbst 2018

Freunde, Netzwerke & Kooperationen

  • Integrationslotse des Landkreises Regen
  • Helferkreise im Landkreis Regen
  • Institution im Landkreis (Migrationsberatung, Ärzte, Kindertagesstätten, …)
  • Landkreis Regen (Ausländerbehörde, Sozialamt, Jugendamt, …)



Impressionen

Bilder folgen in Kürze...



Kontakt

Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement Regen

Kristina Beckermann

Poschetsrieder Str. 16

94209 Regen

Tel: 09921/601 166

E-Mail: kbeckermann@lra.landkreis-regen.de

Homepage: www.landkreis-regen.de

 


Koordiniert durch:

Kontakt über:

lagfa bayern e.V.

Projekt "Sprache schafft Chancen"

Konrad-Adenauer-Allee 43

86150 Augsburg

 

Projektleitung: Frau Ursula Erb

sprachfoerderung@lagfa-bayern.de

Tel: 0821 207148-21

Mobil: 0177-6632 149


Quicklinks

Unterstützt durch: